Ganztagsschulen verfolgen konsequent den Anspruch, Lern- und Lebensort zu sein und in gesteigertem Maße an die Lebenswelt der Kinder- und Jugendlichen anzuschließen. Forschend-entdeckendes Lernen knüpft daran nahtlos an, denn die Entwicklung und Auseinandersetzung mit eigenen Fragen und Themen machen auch Lernstoff spannend und verbinden, idealerweise schulisches Lernen und Lebensalltag.

Ihr Feedback ist uns wichtig!
Vielen Dank, dass Sie sich zwei Minuten Zeit nehmen, um uns zu helfen, diesen Bereich stetig zu verbessern.

Die Lernwerkstatt als Zentrum
für forschend-entdeckendes Lernen

  • Lernwerkstattarbeit als pädagogischer Prozess orientiert sich an der Idee des forschend-entdeckenden Lernens, in dessen Mittelpunkt das unmittelbare Ausprobieren steht.
  • Sie geht von den Interessen der Kinder und Jugendlichen aus und fördert die aktive und selbstbestimmte Auseinandersetzung mit der Welt.
  • Sie macht erfahrbar, dass viele Wege zum Ziel führen, und berücksichtigt dabei individuelle Voraussetzungen wie Wissen, Lerntempo, Kenntnisse, Fertigkeiten, Fähigkeiten sowie verschiedene Formen der Zusammenarbeit.
  • Eine Lernwerkstatt ist ein Raum in der Schule, in dem Schüler:innen eine von Lernbegleiter:innen gestaltete Lernumgebung vorfinden, die zum Ausprobieren, Recherchieren und zu eigenen Fragen anregt.
  • Pädagog:innen gehen in diesem Setting auf die Heterogenität der Lernenden ein und begleiten sie auf Augenhöhe; Raum, Materialien, Lernbegleitung sowie die Peers stützen forschend-entdeckendes Lernen.
  • Durch die Präsentation von (Zwischen-) Ergebnissen und die Reflexion von Lernprozessen in der Gruppe trägt Lernwerkstattarbeit maßgeblich zum Erwerb von Zukunftskompetenzen wie Eigenverantwortung, Flexibilität und Kreativität bei.

Pädagog:innen aller Schulformen können die Grundlagen für Lernwerkstattarbeit in der modularen Fortbildungsreihe LERNEN BEGLEITEN erfahren, die die SERVICEAGENTUR GANZTAG BERLIN seit einem Jahrzehnt erfolgreich anbietet.

Anregungen zum Thema
forschend-entdeckendes Lernen und Lernwerkstätten

BASIS

Eine Orientierungshilfe für die pädagogische Arbeit in Lernwerkstätten gibt einen guten Überblick über die Möglichkeiten für Kinder, Jugendliche, Pädagog:innen und für die Weiterentwicklung der Institution.

VERTIEFUNG

Auf der Seite Forschendes-Lernen.net bietet die DKJS weitere Informationen, Beispiele und Materialien zum forschenden Lernen und Lernwerkstätten im bundesweiten Kontext.

 

FORTBILDUNG

LERNEN BEGLEITEN ist eine einjährige modulare Fortbildungsreihe zur pädagogischen Arbeit in Lernwerkstätten, die von der Berliner Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie zertifiziert wird.

WERKZEUG

Das Audit für gemeinsame Lernwerkstätten von Kitas und Grundschulen der DKJS bietet u.a. ein Werkzeug zum Auf- und Ausbau von Lernwerkstätten.

PRAXIS

Beispiele aus Schule und das Padlet (digitale Pinnwand) der SAG zum „Lernen über den ganzen Tag“ bieten Impulse zum Thema forschendes Lernen an Ganztagsschulen.